16.02.22 DIGITAL
DAS BUSINESS EVENT FÜR DIE VERANSTALTUNGSWIRTSCHAFT

Wissensforum

Erhalte neue Impulse, Wissen und Anregungen in Workshops und Vorträgen zu Veränderungen, Fortschritt, Trends, Entwicklungen und Perspektiven der Veranstaltungswirtschaft.

Interaktion

Erlebe thematische Guided-Tours, Best Practice Cases, Think Tanks, Themen-Workshops und diverse Meeting Formate – der Fokus liegt auf Mitmachen und Austauschen in der virtuellen Welt.

Ausstellung

Lerne erstklassige Event Destinationen und ihre Partner kennen. Besuche Aussteller an ihren Messeständen im virtuellen Raum und erkunde die Angebote und Trends der Eventbranche in Face-to-Face Gesprächen.

Networking

Bewege dich mit dem eigenen Robot frei im 3D digitalen Zwilling physischer Locations und erlebe intensives Networking durch zufällige Begegnungen und diverse Meeting Formate für ein emotionales Eventerlebnis.

NO LIMITS – ENERGIZE YOUR BUSINESS

Wegweisende Impulse, innovative Tools und gestärkte Netzwerke – die Eventbranche rückt zusammen und entwickelt sich gemeinsam weiter

MEET EUROPE, LOCATIONS! und Allseated EXVO rücken erstmals zusammen und laden zum gemeinsamen virtuellen und rein digitalen Live-Event
„no limits“ am 16. Februar 2022 ein. Der Fokus liegt auf Interaktion, Austausch und Wissenstransfer.

Veranstaltungsplaner und Meeting Professionals aus dem deutschsprachigen Raum sind eingeladen, Top-Trends der Tagungs- und Eventbranche, Experten, spannende Tipps & Formate zu erleben. An diesem Tag können Teilnehmer individuell für sich ein Programm zusammenzustellen, sich in der virtuellen Fachausstellung über neue Locations und Dienstleister informieren und sich mit Kollegen und Experten vernetzen.

Die 3D-Erlebnisplattform Allseated EXVO ermöglicht Mobilität und Autonomie im digitalen Location Zwilling mit dem eigenen Roboter-Avatar. In der 3D Location wird Networking durch persönlichen Face-2-Face Austausch zwischen Aussteller:in und Teilnehmer:in, sowie Gruppengespräche per Videokonferenz erlebt. Diese Mobilität erlaubt dem Besucher auch, sich frei durch die virtuelle Location zu bewegen, zufällige Begegnungen zu erleben und sich visuell und emotional inspirieren zu lassen – eben echtes Event Feeling pur. Der Erlebnisfaktor wird durch ein vielseitiges Wissensforum gestärkt. Hierbei setzen die Veranstalterinnen weniger auf klassische Vorträge, sondern auf gezielte Mitmach- und Interaktionsformate. Ob thematische Guided-Tours, Themen-Workshops, Best-Practice-Cases und Formate wie “Fishbowl”, „WorldCafé“ oder „Speed Geeking“ – Ziel ist es, Informationen individuell, schnell, kurzweilig und gezielt zu vermitteln und Interessen miteinander zu verbinden.

Inhaltlich dreht sich alles um “no limits – energize your business”. Veränderungen, Fortschritt, Trends, Entwicklungen und Perspektiven der Veranstaltungswirtschaft werden von unterschiedlichen Blickwinkeln und Experten aufgezeigt. Dabei spielen neue Technologien, veränderte Mobilitätsformen, Kommunikation, Nachhaltigkeit und New Work eine übergeordnete Rolle.

  • Wissensforum mit praxisnahe Workshops, Best Practice Cases
  • Mitmach- und Interaktionsformate zu aktuellen Themen
  • reale Begegnung und Networking aller Beteiligten im virtuellen Raum: 
  • Live-Effekt durch digitalen Location-Zwilling
  • erfahrene Partner bündeln ihre Netzwerke und Expertise
  • Online-Event: Teilnahme von jedem beliebigen Ort aus

VIP-Ticket

Die Teilnahme an den Vorträgen der Main Stage und an Interaktionen sowie der Besuch der virtuellen Ausstellung ist kostenfrei (> kostenfreies Besucher-Ticket).

Mit dem kostenpflichtigen VIP-Ticket (79,00 Euro zzgl. MwSt.) kannst Du zusätzlich an den Power-Workshops um 11.30 Uhr und/oder um 15.15 Uhr teilnehmen.
Das sind die Vorzüge des VIP-Tickets:

  • Von neuen Technologien über Netzwerke und Nachhaltigkeit bis New Work – Sechs moderierte Power-Workshops stehen für Dich und Deine Ziele zur Auswahl.
  • Du erhältst die Aufzeichnungen der Keynote Sessions.
  • Du erhältst die Zusammenfassung sämtlicher Key-Learnings als Whitepaper.
  • Du bekommst Deine persönliche Catering-Box: Ins Homeoffice oder ins Büro. Gerne auch vegetarisch. Starte mit einem kleinen Frühstück, lass Dich dann beim Virtual Lunch Break kulinarisch verwöhnen und stoße mit uns bei der Aftershow-Party an.

Tipp:  Die VIP-Tickets sind – ebenso wie die Power Workshops – limitiert. Sichere Dir jetzt Deinen VIP-Platz bei no limits.

PROGRAMM NO LIMITS 16. FEB 2022

09:00 – 10:00 Uhr
Mehr Details

Der beste Start in einen einzigartigen, digitalen Summit und Netzwerktag: Stärke Dich mit einem Frühstück, orientiere Dich und mache Dich mit der Umgebung und den Kommunikationsmöglichkeiten vertraut, treffe Kolleg:innen und Experten im virtuellen Raum und an den Ständen. Und tausche Dich zu Themen aus, die Dich besonders interessieren.

10:00 – 17:00 Uhr
Mehr Details

Auf der Hauptbühne erwarten Dich kostenfreie Keynotes, Panels und Diskussionen über Veränderungen, Fortschritt und Trends der Veranstaltungswirtschaft. Lasse Dich von unseren hochkarätigen Referenten inspirieren, die Entwicklungen aufzeigen sowie Einblicke und Perspektiven geben. Alle Keynote Sessions von der Mainstage werden digital und live an alle Virtual-User übertragen und stehen VIP-Gästen im Nachgang als Video-on-Demand zur Verfügung.

11:30 – 17:00 Uhr
Mehr Details

Wie lassen sich Trends und Entwicklungen umsetzen? Wenn Du ein VIP-Ticket erwirbst, kannst Du aus insgesamt 8 moderierten Power Workshops wählen und passend für Dich und Deine Ziele das wichtigste herausholen. Von neuen Technologien bis New Work – Erhalte wertvolles Praxiswissen und tiefgehendes Know-how während der Deep Dive Sessions sowie alle Unterlagen und Ergebnisse im Nachgang. Arbeite an Deiner Strategie und rüste Dich für Dein Business. Melde Dich schnell an, es gibt nur begrenzte Teilnehmerkontingente für unsere interaktiven Meetingräume.

11:30 – 17:00 Uhr
Mehr Details

Interaktive Formate online und kostenfrei erleben und ausprobieren. Guided Tours, SpeedUps, Breakout-Sessions, Think Tanks und Mice Slam bieten Dir Austausch und Mehrwert. Diskutiere auf unseren Side Stages offen mit anderen Teilnehmer:innen und Experten über aktuelle Themen und entwickle gemeinsam neue Ideen. Nehme an virtuellen Meetings teil, lerne schnell neue Kolleg:innen kennen und nutze unsere virtuellen Thementouren für smarte Lösungen und Best-Practice.

13:00 – 14:00 Uhr
Mehr Details

Geniesse ein aufgelockertes Programm in der Mittagspause und als VIP-Gast Dein persönliches Lunch-Paket. Nutze die Gelegenheit zum Netzwerken und besuche die digitale Expo. Nehme die Chance wahr, erlebe den Aufbruch und treffe andere Teilnehmer:innen

11:30 – 17:00 Uhr
Mehr Details

Nehme Dir immer wieder die Zeit für Gespräche mit unseren Experten und nutze den Knowledge Space mit Austausch in angenehmer, lockerer Atmosphäre. Unsere Aussteller, Berater, Partner und Pioniere erwarten Dich mit besonderen Angeboten, innovativen Lösungen und Trends für Deinen Re-Start. Lass Dich inspirieren und verbinde Dich! CONFGAMES kann Dich dabei unterstützen und hilft Dir, schneller ins Gespräch zu kommen. Viele Interaktionsmöglichkeiten und Challenges führen zu einer spannenden Live-Kommunikation und interessanten Begegnungen.

17:00 – 18:30 Uhr
Mehr Details

Wir wechseln die virtuelle Location und treffen uns für einen Absacker in einem der legendärsten Hotels in Key West, Florida – dem Casa Marina. Am Strand hast Du einen atemberaubenden Blick auf den berühmten, magischen Sonnenuntergang. Du kannst mit anderen Teilnehmer:innen in lockerer Atmosphäre netzwerken und den Ausklang des außergewöhnlichen Tages in ruhiger, tropischer Umgebung genießen – bei einem informellen Get-together mit den richtigen Drinks sowie einigen musikalischen Überraschungen und prominenten Gästen. Komm auf die Party und bring gute Laune mit. Alle sind herzlich willkommen!

Alexander S. Wolf

Alexander S. Wolf

Alexander S. Wolf gründete vor 10 Jahren das erste Institut für Networking und Collaboration Deutschlands, das er seitdem leitet. Nebenbei baute er das Netzwerk „AusserGewöhnlich Berlin“ auf, das 2021 in eine Stiftung umgewandelt wurde. Diese Stiftung unterstützt die UN Agenda 2030 und fokussiert sich auf das SDG 17 "Partnerschaften und Collaboration" mit einer eigenen Weiterbildungsplattform: Der "17/ACADEMY"

Alec Völkel

Alec Völkel

Alec „Boss Burns“ Völkel ist seit über 17 Jahren Sänger der Country-Rock-Band The BossHoss und einer der bekanntesten multimedialen Künstler Deutschlands. Er saß jahrelang in der Jury von "The Voice of Germany" und moderierte mit Bandkollege Sascha Vollmer u. a. "Sing meinen Song". Seit Ausbruch der Corona Pandemie setzt er sich für die Veranstaltungsbranche ein und macht seitdem immer wieder auf die schwierige Lage und fehlende Perspektiven für Künstler und Veranstalter aufmerksam.

Dr. Arndt Pechstein

Dr. Arndt Pechstein

Dr. Arndt Pechstein ist Entrepreneur, Berater, Coach und Keynote-Speaker. Er ist Experte auf den Gebieten Biomimicry, Future Skills, Design Thinking, agiles Arbeiten und Organisationsentwicklung sowie Circular Economy. Als promovierter Neurowissenschaftler arbeitet er an der Schnittstelle zwischen menschlichem Verhalten, Change-Prozessen und Unternehmensinnovation und begleitet Organisationen bei der Transformation. Zudem dient er als Sparringspartner zur Ideen- & Strategieentwicklung. Arndt ist Gründer und Managing Director der Berliner Innovationsagentur phi360 - Future Now, Co-Founder & Partner der Future Skills Group sowie Design Thinking Coach am Hasso-Plattner Institut.

Karin Ruppert

Karin Ruppert

Karin Ruppert begleitet Organisationen in Veränderungsprozessen und ist Impulsgeberin für Gender Equality, New Leadership und Cultural Change. Als Prozessbegleiterin unterstützt Sie Menschen und Teams auf dem Weg zu mehr sozialer Nachhaltigkeit im Unternehmensalltag. Darüber hinaus ist sie Vorstandsvorsitzende des She Means Community e.V., der mehrere Initiativen zur Förderung der Gleichberechtigung vereint. Copyright Foto: © Phocus Brand Contact

Karsten Kossatz

Karsten Kossatz

Karsten Kossatz ist Gründer und Geschäftsführer von independesk, einer digitalen Plattform für Desk-Sharing. Damit ermöglicht er jedem Unternehmen unkompliziert die flexible Vermietung von freien Schreibtischen an Leute aus der Nachbarschaft. Als Experte für alle räumlichen Themen zu New Work beschäftigt er sich intensiv mit dem Arbeitsplatz der Zukunft. Sein großes Interesse gilt der Entwicklung von neuen Arbeitswelten und -prozessen, sowie der Optimierung von Geschäftsmodellen.

Sabine Remdisch

Sabine Remdisch

Sabine Remdisch ist Professorin für Personal- und Organisationspsychologie und Leiterin des Instituts für Performance Management (IPM) an der Leuphana Universität Lüneburg. Bis Ende 2011 fungierte sie als Beauftragte für Weiterbildung in Wissenschaft und Wirtschaft im niedersächsischen Wissenschaftsministerium. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Steuerung der Human Performance. Sie lehrt Personalentwicklung, Coaching und Führung. In mehreren großen Unternehmen arbeitet sie als Coach und Managementtrainerin sowie als Begleitforscherin und Evaluatorin. Als Expertin für Personal wirkt sie in diversen Beiräten und Kommissionen mit.

Michelle Caroline Speth

Michelle Caroline Speth

Michelle Caroline Speth ist Dozentin für Marketing, Kommunikation und Eventmanagement an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und Mitinitiatorin der studentischen Projektgruppe #SocialSix. 2008 stieg sie in die internationale Kettenhotellerie beim europäischen Hauptsitz der Marriott Hotel Holding GmbH ein bevor sie sich schließlich der ganzheitlichen Vermarktung von Destinationen, Airlines und Hotels auf Agenturseite widmete. Seit 2014 ist sie im Studiengang Eventmanagement und -technik aktiv und arbeitet bis heute als strategische Beraterin, Trainerin und Speakerin.

Stefan Lohmann

Stefan Lohmann

Stefan Lohmann ist Talent Buyer und Artist Relations Manager. Seine Leidenschaft ist die kreative Zusammenarbeit mit den Künstler*innen und Veranstalter*innen, um emotionale und unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. Seit vielen Jahren betreut er den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und ist Gründer von Sustainable Event Solutions, einer Online Plattform, die die nachhaltigen Lösungen und Lieferant*innen der Eventbranche sichtbar macht. Als Experte für Nachhaltigkeit schreibt er regelmäßig Artikel in Fachzeitschriften und ist aktiv in verschiedenen Netzwerken und Verbänden.

Dirk Kannacher

Dirk Kannacher

Nach erfolgreicher Bankausbildung arbeitete Dirk Kannacher in verschiedenen Führungsaufgaben bei der Commerzbank. 2010 kam er als Bereichsleiter zur GLS Bank nach Bochum und war dort seit 2012 für den Bereich Privat- und Geschäftskunden verantwortlich. 2015 wurde er Generalbevollmächtigter der GLS Bank und 2016 in den Kreis der erweiterten Geschäftsleitung aufgenommen. Seit Oktober 2017 ist er Mitglied des Vorstands.

Sonja Siegner

Sonja Siegner

Events ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben von Sonja Siegner. Hotellerie, Event Agenturen, Marketing im Konzern und seit 2015 im BODENSEEFORUM KONSTANZ. Hier ist Sie auch Mitglied im micelab:Bodensee und erforscht zusammen mit den PartnerInnen rund um den See, wie sich Gefühle - Angst & Vertrauen - auf lebendige Veranstaltungen auswirken und wie entscheidend die persönliche Haltung für gute Gastgeberschaft ist. Seit Dezember 2021 ist sie auch Certified Event Designerin und unterstützt KundInnen dabei, die Zielgruppen in den Fokus zu rücken.

Roberto Hirche

Roberto Hirche

Roberto Hirche spielt seit 2000 Improvisationstheater und gründete 2005 das Improtheater Konstanz und leitet als einer von zwei Geschäftsführenden das stetig wachsende Unternehmen. Als studierter Wirtschaftspädagoge, Trainer und systemischer Coach verbindet er Improtheater mit Businessthemen, wie kaum ein anderer. Für Kunden konzipiert er Shows für Führungskräfteveranstaltungen, entwickelt Seminare rund um die Themen Führen unter Unsicherheit, Auftrittskompetenz, Teambuilding und begleitet Unternehmen in Transformationsprozessen. Egal, wo er gerade ist – ob vor Ort in Konstanz oder rund um den Globus – seine Begeisterung für Improtheater ist unmittelbar ansteckend.

Kerstin Hoffmann-Wagner

Kerstin Hoffmann-Wagner

Kerstin Hoffmann-Wagner arbeitet seit 2000 im Eventbereich - seit 2012 selbstständig als Eventberaterin, zertifizierte Trainerin und inzwischen auch als Buchautorin. Heute begleitet die Expertin für nachhaltige und inklusive Events Planer*innen und Veranstaltende aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen, wie sie ihre Eventprojekte nachhaltig und inklusiv ausrichten. Ihre Tätigkeitsbereiche: Zeitgemäße Eventkommunikation | Nachhaltigkeit, Inklusion und Barrierefreiheit für Events und Messen.

Juliane Jähnke

Juliane Jähnke

Juliane Jähnke ist seit 1991 in der Messewirtschaft und hat 2018 das Netzwerk WOMEN IN EXHIBITIONS DACH mitgegründet. Nach ihrem BWL-Studium Messe/Event/Kongress an der DHBW Ravensburg war sie von 1994 bis 2006 bei 3 verschiedener Messegesellschaften und ist seit 2006 selbstständige Beraterin bei agendum mit Fokus auf der strategischen und operativen Projektentwicklung bei Messegesellschaften.

Ilona Jarabek

Ilona Jarabek

Ilona Jarabek studierte Geisteswissenschaftlerin, ist seit 1995 in der Veranstaltungsbranche und wurde 2007 Geschäftsführerin der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK). Seit 2018 ist sie Präsidentin des Europäischen Verband der Veranstaltungscentren (EVVC) und die erste Frau in diesem Amt. Themen der Nachhaltigkeit wie Diversität sind ihr wichtig und sie initiierte das Frauennetzwerk „Women in congress & event“.

Jürgen May

Jürgen May

Als Geschäftsführer von 2bdifferent setzt sich Jürgen May seit Jahren für mehr Nachhaltigkeit in der Eventbranche ein. Seine Kernkompetenz liegt darin, Nachhaltigkeitsaspekte in glaubhafte und erfolgreiche Businessstrategien zu wandeln. Sein Leitsatz: "Ökologisch handeln, sozial denken, ökonomisch profitieren!“ Auf Grundlage seiner Qualifikation im Umweltmanagement gemäß ISO 14001 und EMAS sowie als ausgebildeter Auditor für nachhaltiges Eventmanagement nach ISO 20121 berät er im Event- und Sportbusiness tätige Unternehmen, Verbände, Organisationen, Veranstalter und Agenturen zur Entwicklung nachhaltiger und klimafreundlicher Eventstrategien.

Clemens Arnold

Clemens Arnold

Als Corporate Responsibility Manager und Trainer des Deutschen Nachhaltigkeitskodex berät Clemens Arnold mit der Agentur 2bdifferent Unternehmen, Veranstalter, Verbände, Institutionen und Agenturen bei der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien sowie bei der Einführung und Umsetzung von Nachhaltigkeits-Managementsystemen. Zu seinen Kunden zählen u. a. das Lufthansa Training &Conference Center, Hays, Vodafone und Allianz Global Investors.

Christoph Sedlmeir

Christoph Sedlmeir

Christoph Sedlmeir ist Geschäftsführer der doo GmbH in München. Vor der Tätigkeit bei doo war er 8 Jahre für die Unternehmensberatung Bain & Company in den Büros München, London und Johannesburg tätig. Er studierte in Karlsruhe, Berkeley und Harvard. Den Weg in die Eventbranche brachte ihn die Vision, die Interessen von Teilnehmern entlang der Customer Journey eines Events besser kennenzulernen und auf dieser Basis „mehr von den richtigen Teilnehmern“ auf die Events zu bringen. Gemeinsam mit Dr. Michael Liebmann gründete er in 2014 die doo GmbH.

Domingo Étienne Grafunder

Domingo Étienne Grafunder

„Wahrer Erfolg ist nur miteinander möglich.“ Dieser Leitgedanke hat sich aus Domingos langjähriger Erfahrung als Teamleiter im Marketing und Sales entwickelt, den er 2018 auch mit in die doo GmbH gebracht hat. Hier hat er es sich zum Ziel gesetzt, nicht nur interne Abteilungen, sondern auch zahlreiche Partner und Kunden miteinander zu vernetzen. So entstehen spannende neue Ideen, Projekte und gemeinsame Mehrwerte für die Zukunft.

Tanja Schramm

Tanja Schramm

“Natürlich haben wir uns sehr auf unser Live-Event gefreut, nach wie vor steht der persönliche Kontakt in unserem Netzwerk an erster Stelle. Wir wollen Menschen Begegnungen ermöglichen. Jetzt. Mit der Plattform von Allseated EXVO können wir das im virtuellen Raum und kommen einem Live Event sehr nahe. Zudem haben wir mit Allseated EXVO und LOCATIONS! zwei starke, erfahrene Partner an der Seite, die ebenso aktiv und vordenkend agieren wie wir. Gemeinsam wollen wir uns an andere Formate wagen, neue Erfahrungen sammeln und von diesen lernen." Tanja Schramm, CEO MEET EUROPE

Sabine Reise

Sabine Reise

“no limits ist für uns nicht nur der passende Eventtitel, sondern spiegelt auch die grenzenlosen Möglichkeiten im 3D Raum von Allseated EXVO wieder. Mit dem eigenen Robot geben dem Teilnehmer Mobilität und Autonomie zurück und schaffen ganz neue Interaktionsmöglichkeiten zwischen Teilnehmern und Ausstellern im digitalen Zwilling. Als Mitveranstalter neben LOCATIONS! und MEET EUROPE senden wir mit diesem gemeinsamen Event ein starkes Signal in und für den Markt.“ Sabine Reise, Managing Director Allseated GmbH

Nicole Stegmann

Nicole Stegmann

„Auch wenn ich den persönlichen Kontakt zu Ausstellern, Besuchern und Freunden immer dem digitalen vorziehe, soll dieses Event ein einzigartiges Erlebnis werden und die Teilnehmer standortunabhängig mit möglichst vielen Mitgliedern der Eventbranche ins Gespräch bringen. Um gemeinsam neue Wege zu gehen, neue Chancen und Konzepte zu entdecken. Und den Veränderungsprozess neu zu gestalten – mitzugestalten. Als Zukunftskongress wollen wir es mit starken Partnern wie MEET EUROPE schaffen, uns noch besser zu vernetzen, die Interaktivität zu erhöhen." Nicole Stegmann, Inhaberin LOCATIONS Messe