“no limits” – ein Gedanke, der inspiriert

Zukunft gestalten, Möglichkeiten nutzen – und das mit neuem Mindset und Future Skills. Das ist nur eines von vielen spannenden und zeitgemäßen Themen, die am 16. Februar auf dem digitalen Business Event “no limits – energize your business” diskutiert werden. Renommierte Keynote Speaker wie Musiker Alec Völkel von The BossHoss, Netzwerker Alexander S. Wolf und Transformation Experte Dr. Arndt Pechstein unterstützen das neue Format.

Hinterfragt wird dabei, was eigentlich das neue Mindset ist, welche Veränderungen es tatsächlich gibt. Welche Einflüsse New Work und Nachhaltigkeit auf die Veranstaltungswirtschaft haben. Welche Eventformate zukunftsfähig sind oder in Zukunft Sinn machen. Wie sich die Branche besser, intensiver und nachhaltiger vernetzen kann. Warum wir heute von der VUCA Welt sprechen. Wie Denkweise, Bedürfnisse und Lösungsansätze sich bedingen. Experten, Branchenkollegen, Aussteller und Fachbesucher gehen auf der 3D Erlebnisplattform Allseated EXVO in den verschiedensten Formaten in den Austausch.

Wissensforum, Interaktion, Ausstellung, Networking

Die Initiatoren MEET EUROPE, LOCATIONS und Allseated EXVO setzen auf ein vielseitiges Miteinander:

  • Auf der Main Stage informieren und inspirieren Experten und Branchenkenner in kostenfreien Keynotes, Panels und Diskussionen über Veränderungen und Trends der Branche. Die Fachbesucher dürfen sich über namhafte Speaker, Praktiker und Branchenexperten freuen wie zum Beispiel
    • Alec Völkel von The BossHoss – Einer der bekanntesten multimedialen Künstler Deutschlands
    • Alexander S. Wolf | Gründer, Netzwerker, Coach und Autor
    • Dr. Arndt Pechstein | Transformation Expert | Agile Coach | Keynote Speaker
    • Kerstin Homann-Wagner I Initiatorin Women in Events DACH
    • Ilona Jarabek I Präsidentin EVVC e.V. und Initiatorin von Women in congress& events
    • Sonja Siegner | micelab:Bodensee und Roberto Hirche | HR-Trainer, Coach
    • Stefan Lohmann I Sustainable Event Solutions
  • Wie lassen sich Trends und Entwicklungen umsetzen? Fachbesucher mit VIP-Ticket können sich aus sechs Power Workshops ihre Wunschthemen wählen: Von neuen Technologien über Netzwerke und Nachhaltigkeit bis New Work gibt es in jeweils 90 Minuten viele Anregungen und wertvolles Praxiswissen sowie alle Unterlagen und Ergebnisse im Nachgang. Die Workshop Teilnehmer dürfen sich unter anderem über folgende Workshop-Partner freuen:
    • Karsten Kossatz I independesk
    • Prof. Dr. Sabine Remdisch I Leadership Garage
    • Christoph Sedlmeir I Founder & Geschäftsführer, doo GmbH
    • #SocialSix und Michelle Caroline Speth I Technische HochschuleMittelhessen
    • Jürgen May und Clemens Arnold I 2bdierent
  • In der virtuellen Ausstellung präsentieren sich erstklassige Event Destinationen und Anbieter aus dem deutschsprachigen Raum. Die 3D-Erlebnisplattform Allseated EXVO ermöglicht Teilnehmern wie Ausstellern eine autonome Mobilität im digitalen Location Zwilling mit dem eigenen Roboter-Avatar. Networking wird durch zufälligeBegegnungen im Raum, den direkten Face-2-Face Austausch und auch Gruppengesprächen per Videokonferenz erlebt
  • Weiter gilt: Ausprobieren, Mitmachen, Lernen und Erleben! Interaktive Formate fördern zusätzlich die Nähe und den Austausch zwischen den Ausstellern und den Fachbesuchern. So sind beispielsweise Think Tanks an Meeting Points geplant, in denen sich kleine interdisziplinäre Teams aus Experten, Ausstellern und Besuchern gemeinsam mit zukunftsorientierten Fragestellungen beschäftigen. Zwei Guided Touren zu den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung vernetzen und informieren thematisch gezielt. In SpeedUps werden Fachbesucher zufällig in spannenden Chat-Runden miteinander verbunden. Beim MICE Slam zum Thema “no limits” ist das Publikum gefragt: Slam-Poeten tragen eektvoll ihre Themen vor und möchten in kurzer Zeit das Publikum von ihren Ideen überzeugen. Das Format ist dem Slam Poetry nachempfunden, eine junge Literaturbewegung, die sich von Amerika aus weltweit verbreitet hat.
  • Während des Virtual Lunch Break ist Zeit für den Besuch der digitalen Expo und den Austausch mit den Experten. Die Begegnungen im virtuellen Raum sind real: Mit dem eigenen Robot erleben Aussteller wie Fachbesucher ein emotionales Event im digitalen 3D Zwilling physischer Locations und mit echten Gesprächspartnern. Jeder VIP-Gast erhält seine persönliche Lunch-Box. Catering-Profi Harres aus St. Leon-Roth holt alle vor den Bildschirmen zur gemeinsamen Mittagspause zusammen.
  • Musik, gute Gespräche und der beste Sonnenuntergang Floridas: Zur After-Show-Party wird ins Casa Marina East Beach Key West gewechselt und der Tag gemeinsam ausgeklungen.

Ausstellerinteraktion mit CONFGAMES

Neben glücklichen Fachbesuchern wünscht sich jeder Veranstalter zufriedene Aussteller mit gut besuchten Ständen, spannenden Gesprächen und neu gewonnenen Leads. So auch das Veranstaltertrio um “no limits”, das CONFGAMES als Interaktions-Partner mit ins Boot holt. “Wir bieten Ausstellern einen zusätzlichen Interaktionsrahmen mit Rallye-Charakter, der es den Besuchern leicht macht, mehr über den Aussteller zu erfahren und mit ihm in den Austausch zu treten. Durch unsere interaktive Event Schnitzeljagd wird die Interaktion miteinander spielend leicht – dank geschickt gestellten Aufgaben und motiviert durch attraktive Sofortgewinne.” Manuela Volz-Queißer, Project Managerin bei CONFGAMES GmbH

Zahlreiche Aussteller wie Hanse Mondial, Dresden Convention Service oder Mercedes Benz Arena Stuttgart beteiligen sich an der no limits Rallye mit CONFGAMES. So warten neben guten Gesprächen und kurzweiligen Interaktionen auch attraktive Gewinne auf die Fachbesucher.

#SocialSix bei no limits

Auch der Branchennachwuchs kommt zu Wort: Im Speed Barcamp der #SocialSix dreht sich alles um das Thema “Veranstaltungsplaner der Zukunft – Was wollen wir? Was brauchen wir?” Die Young Professionals gehen in den direkten Austausch mit Vertretern der Branche. Die #SocialSix sind eine studentische Projektgruppe unter der Leitung von Kerstin Wünsch, Chefredakteurin der tw tagungswirtschaft, und Michelle Caroline Speth, Dozentin an der THM – Technischen Hochschule Mittelhessen. Die Studierenden besuchen Business Events und betrachten veranstaltungsrelevante Themen von heute aus dem Blickwinkel der Nachwuchskräfte und zukünftigen Eventplaner. Sie berichten darüber crossmedial in ihren Kanälen, den sozialen Medien.

Moderation

Durch den virtuellen Tag führt Karin Ruppert, Organisationsberaterin und Vorstandsvorsitzende von She Means Community e.V. „no limits – energize you business: Ich freue mich, als Moderatorin durch den Tag zu führen und bin mir sicher, dass auch bei diesem Event wieder viel Energie über die räumlichen Grenzen hinweg freigesetzt wird. Die Besucher:innen dürfen sich auf ein spannendes Programm freuen bei dem Netzwerken, gemeinsames Lernen und Impulse für die Zukunft der Veranstaltungsbranche wunderbar zusammenfließen. Was ist das eigentlich dieses „neue Mindset“, dass es für die Zukunft braucht? Hierzu gibt es bei „no limits“ vielfältige Inspirationen von Vordenker:innen und Expert:innen, digitale Experimentierräume und viel Raum für die persönliche Begegnung.“

no limits – energize your business am 16. Februar 2022.

Wegweisende Impulse, innovative Tools und gestärkte Netzwerke: Die Veranstaltungswirtschaft bündelt ihre Expertise & Communitys, rückt zusammen und entwickelt sich gemeinsam weiter. “no limits”, das digitale Business Event, für Veranstaltungsplaner und Meeting Professionals aus dem deutschsprachigen Raum, bietet eine vielfältige, virtuelle Ausstellung, jede Menge neues Wissen, Networking, Interaktion und Inspiration in digitalen Zwillingen von physischen Locations. Die Initiatoren sind MEET EUROPE, LOCATIONS und Allseated EXVO. Die Teilnahme für die Vorträge der Main Stage sowie der Besuch der virtuellen Ausstellung ist kostenfrei. Im kostenpflichtigen VIP-Ticket sind unter anderem die Teilnahme an Power-Workshops, die Aufzeichnungen der Keynote Sessions, ein Whitepaper als Zusammenfassung sämtlicher Key-Learnings und ein Catering-Paket enthalten. Lass Dich von Experten, Branchenkollegen und vom “no limits” Gedanken inspirieren! Anmeldung unter www.nolimits-event.de.

Kontakt & Initiatoren:

MEET EUROPE

Tanja Schramm, CEO
+49 172 6688 995, tanja@meet-germany.network

Kristin Wittmütz, Head of Marketing
+49 174 9092 186, kristin@meet-germany.network

#togetherwearestrong – Wir sind Dein Netzwerk mit Fokus auf Eventmanagement und Live-Kommunikation. MEET GERMANY und MEET EUROPE sind Brands der Event Destinations GmbH (mit Sitz in Berlin). Die MEET GERMANY Community bündelt als größtes Netzwerk im deutschsprachigen Raum Synergien von Veranstaltungsprofis. MEET EUROPE vernetzt europaweit und darüber hinaus. Unsere Branchen Community verbindet derzeit über 3.500 Partner aus mehr als

1.500 Firmen. Protagonisten aus der Veranstaltungswirtschaft, aus Destinationen sowie aus der MICE und Travel Branche werden ‘digilog’ auf interaktiven Veranstaltungen sowie via digitaler Plattform zielgerichtet vernetzt. Seit 2010 ist unsere Community feste Anlaufstelle für Veranstaltungsmacher, bündelt Wissen, Erfahrungen sowie Kontakte und stellt Experten, Trends, Innovationen und Best Practice Cases vor. www.meet-germany.network

LOCATIONS – Messe

Nicole Stegmann, Inhaberin
+49 7941 98411 – 41, nicole.stegmann@locations-messe.de

Martin Stegmann, Director of Sales and Marketing
+49 7941 98411 – 42, martin.stegmann@locations-messe.de

Wer sich einen hervorragenden Überblick über die aktuelle Tagungs- und Eventlandschaft verschaen möchte, kann dies seit 2008 auf den LOCATIONS Messen tun. Auf den größten regionalen Fachmessen der Eventbranche präsentieren sich Veranstaltungslocations und Eventdienstleister aus verschiedenen Metropolregionen an unterschiedlichen Standorten in Deutschland. Veranstaltungsplaner aus Agenturen und Unternehmen kommen ins Gespräch mit Convention Bureaus, Destinationen, Veranstaltungshäusern, außergewöhnlichen Locations, Special Event-Locations, Kongress- und Tagungszentren sowie Hotels. Jede Messe ist Kommunikationsplattform und Netzwerktreen, aber auch inspirierender Marktplatz für neue Trends, Ansätze, Ideen und Lösungen aus der Marketing- und Eventbranche. Seit 2020 finden alle Vor-Ort-Messen auch hybrid im digitalen Livestream und in der eigenen virtuellen Erlebniswelt ViLOCX statt. 2021 wurde das neue Format LOCATIONS MICE SELECTION eingeführt. Das neue abwechslungsreiche Netzwerkformat unterstützt die MICE-Vielfalt der Regionen und steht für

Genuss, Kultur und Ausstellung. www.locations-messe.de

Allseated GmbH

Sabine Reise, Geschäftsführerin
+49 211 78171750, germany@allseated.com

Martin Näwig, Presse
+49 3581 6832203, pr@consiry.com

www.vilocx.com

Allseated revolutioniert durch cloudbasierte Eventplanung die Zusammenarbeit zwischen Location, Dienstleister, Planer und Veranstalter. Virtuelle Site-Inspections und die Zusammenarbeit auf einer Plattform sparen Ressourcen und schaen Synergien in der Eventplanung. Online-Meetings können direkt in der Location durchgeführt und die Veranstaltungsräume in 3D begangen werden, individuell mit Bestuhlungsvarianten ausgestattet und virtuell über Allseated verkauft werden. Mit Allseated EXVO können seit Neuestem sogar virtuelle Events im digitalen Zwilling der Location stattfinden. Im amerikanischen Markt ist Allseated bereits eine etablierte Plattform mit über 250.000 maßstabsgetreuen Grundrissen und einer Community von 100.000 Nutzern und mehr als 30.000 gelisteten Locations. www.allseated.de